happy Birthday...ghaen...

Der Geburtstag der Harbour Bride hab ich mir etwas aufwendiger vorgestellt, als er dann war.

Jan hatte das Programm vergessen, und stattdessen Pyjamas in Bananas Programm dabei, doch um fuenf sind fuenf Duesenjets uber die Bruecke geflogen und um sechs ein Quantas Jumbo Jet......wunderbar....sehr aufregend, nein ueberhaupt nicht, da geht am Lahrer Flughafen mehr ab.....also der Australian Day war da etwas praechtiger. Wie auch immer Australien hat ja ein dickes Plus im Haushalt, dank sei der Konsumgesellschaft, davon koennte sich Deutschland mal ne Scheibe abschneiden, die Einkommenssteuer sinkt hier jedes Jahr und die Mehrwertsteuer betraegt nur 10%.

Aber Felix, Jan und ich hatten unseren Spass, sassen auf einen wunderschoenen Aussichtspunkt von Mosman, was beinahe ins Wasser ging, sollte man villeicht nicht tun, steile Klippen und Alkohol, da kann einem ganz schoen schwindelig werden....danach haben wir lecker gegrillt und ich habe so leid es mir tut zum ersten Mal Kanguruh probiert.

Ansonsten, bin ich gerade gut beschaeftigt mit den zwei Jobs, hoffe die Kinder werden die naechsten drei Wochen nicht krank, und weiss immern noch nicht wie ich meine Reise angehen soll, Flug wagemutig von Adelaide ausbuchen, in der Hoffnung dann zeitig dort zu sein, da ich die Great Ocean Road umbedingt mit dem Auto abfahren will, doch dazu erst genuegend Mitfahrer brauche, die ich in Melbourne hoffentlich antreffe, da ein Auto mieten alleine zu teuer ist, und mit meinem Spritschlucker bin ich nur in der City versichert, unglaublich dieses Auto!!

Da ich nur noch arbeite, kann ich gerade nichts wirklich Spannendes erzaehlen, doch es ist gut, keine Chance Geld auszugeben und wegzugehen. Ausser dass ich heute ne Kakerlake totgetreten habe, wahrscheinlich Laeuse von Seetha eingefangen habe, ich innerhalb einer Woche drei Strafzettel wegen Harbour Brigdeueberquerung ohne zu bezahlen bekommen habe und ich langsam am Ausarbeiten bin was ich studieren werde, Maja wird die naechsten zwei Wochen weg sein, ich werde mal wieder meine Aussiefreunde besuchen, ich will ja nicht aus Australien zurueckkommen und dann perfekt Ostdeutsch sprechen koennen  ,das war gemein! Fuer nachsten Sonntag bin ich bei Harry eingeladen zum Roast, irgendwie verbringen die Aussies ihre Freizeit nur vor dem Grill. Doch ich freu mich darauf, seine Eltern kennen zu lernen.

Dem Koeter geht es auch gut, hat schon zwei Roecke von mir zerrissen. Seetha und ich streiten uns weiterhin, nein Spass! Sie mag mich eigentlich total, will kein anderes Aupair, da sie Angst hat, sie koennte nicht so lustig sein wie ich. Ich kann viel mit ihr Lachen. Ein intelligentes Maedchen, fuer ihr Alter versteht sie viel vom Zwischenmenschlichem....und wir haben so ne Hassliebe entwickelt....Einmal am Tag bring ich sie zum Heulen, Lachen und dazu dass sie mir anbietet bei ihr im Bett zu uebernachten, ist alles dabei, doch seid Shane ausgezogen ist, wird sie immer ruhiger....und ausgeglichener. 

Toshi und ich....Toshi bringt mich immer zum Lachen mit seiner Art zu denken, mein suesser Chickmagnetic....hat nur Freundinnen, die alle auf ihn abfahren.

Zitat von Toshi:...Excuse me Chrissy do you know wha...we can't drive with the car, cause my Teddybear might fall asleep....ist das nicht suess.

liebe Gruesse

 

 

19.3.07 10:53

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen